Kinderbetreuung / Hüetidienst


 

 

 

Wurzelzwerg Hüetidienst 

 

 

Auch die besten Mütter brauchen mal eine Pause.

Ob Arzt-Termine, in aller Ruhe den Haushalt erledigen, Einkaufen oder sich selbst mal etwas Zeit schenken.

 

Neu gibt es den Hüetidienst vom Wurzelzwerg.

Auf Voranmeldung könnt ihr eure Kinder Stundenweise bringen und sie werden von mir professionell betreut.

Die Plätzli sind beschränkt, meldet euch frühzeitig!

 

Kosten Fr. 8.- pro Stunde.

Alle Infos / Kontakt: www.wurzelzwerg-meiringen.ch

Spiel-Erlebnisgruppe Wurzelzwerg

Doris Künzler 079 360 04 16


 

RICHTLINIEN    Kinderbetreuung / Hüetidienst:

 

1. Vertragsabschluss Kinderbetreuung Stundenweise:

Die freien Plätze sind begrenzt!

Anmeldungen erfolgen möglichst frühzeitig im Voraus!

Für mehrmalige Ganztagesbetreuung erfolgt die Anmeldung schriftlich mittels Anmeldeformular.

Mit Unterzeichnung des Anmeldeformulars durch die Parteien ist der Vertrag rechtsgültig zustande gekommen.

2. Kosten/Zahlungen:

Die Kosten betragen Fr. 8.- pro Stunde.

Spesen für Ausflüge/Mahlzeiten etc. werden separat verrechnet!

Die Bezahlung erfolgt bei der Abholung in Bar.

Bei Ganztagesbetreuung und bei mehrmaliger Stundenbetreuung, ist eine Monatsrechnung möglich. Hierfür gelten folgende Konditionen: Die erste Zahlungserinnerung ist kostenlos, bei jeder weiteren Erinnerung wird eine Mahngebühr von Fr. 50.- verrechnet!

Einzahlungen per Direktüberweisung bei der Raiffeisen-Bank Meiringen und per E-Banking sind gebührenfrei.

Für Einzahlungen am Postschalter verrechnen wir Fr. 3.-

Bitte geben Sie bei jeder Zahlung den Zahlungszweck an. Diesen finden Sie auf der Rechnung sowie auf dem Einzahlungsschein.

Bei Zahlungsschwierigkeiten wenden Sie sich bitte sofort an Doris Künzler!

3. Mögliche Daten:

Werden auf der Webseite www.wurzelzwerg-meiringen.ch aufgeschaltet oder kontaktieren sie Doris Künzler unter 079 360 04 16

4. Anmelden / Bringen / Abholen:

Die Kinder werden so früh als möglich unter 079 360 04 16 angemeldet!

Ein pünktliches Bringen und Abholen wird erwartet! Allgemein: Wenn eine andere Bezugsperson das Kind abholt, ist es wichtig, die Betreuerin darüber zu informieren! Sollte es Verspätungen beim Bringen oder Abholen geben, ist eine kurze Info wertvoll. Ich behalte mir vor, sie anzurufen, dass sie ihr Kind wieder abholen, bei Krankheit, Heimweh, oder anderen unvorhersehbaren Situationen in der sich das Kind sichtlich nicht wohl fühlt!

5. Unfälle/Versicherung:

Es ist wichtig, dass die Eltern oder andere Bezugspersonen während der Betreuungszeit erreichbar sind! Sollte es zu einem Zwischenfall kommen, werden die Eltern sofort informiert und wenn nötig ärztliche Hilfe angefordert. Die Betreuerin verfügt über ein Notfallkonzept und hat einen Nothelferkurs für Kinder absolviert.

Ich verfüge über eine Betriebshaftpflicht-Versicherung, eine Unfall und Haftpflicht-Versicherung für die Kinder!

6. Transporte:

Die Eltern erklären sich mit ihrer Unterschrift damit einverstanden, dass ihr Kind (z.B. bei Ausflügen) in meinem Privatauto mitgeführt wird!